Wohlfühlfahrt mit der "Mein Schiff 4" von TUI Cruises

Route: Südnorwegen mit Kopenhagen 2

Kiel – Seetag – Bergen – Haugesund – Alesund – Olden – Seetag – Kopenhagen - Kiel

Nach einer entspannten Anreise nach Kiel wurde ich schon am Bahnhof von freundlichen Mitarbeitern der Mein Schiff 4 begrüßt. Diese nahmen mir meinen Koffer ab und zeigten mir wo der kostenlose Shuttle zum Schiff zu finden ist. Die Fahrt dauerte keine 10 Min. Der Check In war gut organisiert. Kleine Wartezeiten wurden mit Minz- und Melonenwasser versüßt. Auf den 12 Decks des Schiffes findet man sich gut zurecht. Die Kabinen und Restaurants erreicht man bequem über 16 Fahrstühle. Nachdem ich meine Kabine im Heck des Schiffes bezogen habe begann die Seenotrettungübung. Bei dieser fand man sich an seinem, beim Check In, genannten Treffpunkt ein. Dieser konnte unter anderem die Diamant-Bar, das Theater oder das Anckelmannsplatz Restaurant sein. Alle 2500 Passagiere an Bord waren jetzt gut informiert und vorbereitet. Die Fahrt kann los gehen.

Nach einer Ansprache das Kapitän ließen es sich alle Gäste in den verschiedensten Restaurants des Schiffes schmecken. Man hatte die Auswahl zwischen den Atlanik Restaurant´s (Klassik, Mediterran und Brasserie), dem Anckelmanns Bufferestaurant, wo für jeden etwas leckeres zu finden ist, das Fischrestaurant GOSCH Sylt was unterteilt ist zwischen Buffet und Bedienrestaurant, zusätzlich gibt es, gegen Aufpreis, ein separates Sushi HANAMI Restaurant für die Fischliebhaber oder ein gutes Steak für die Fleischgenießer im SURF & TURF. Im RICHARDS Feines Essen Restaurant erwartet Sie Spitzenkulinarik zum Beispiel bei einem romantischen Essen zu zweit. Zu später Stunde, wenn auch die Backstube geschlossen hat, konnte man im TAG & NACHT Bistro noch ein Stück Pizza, einen Salat oder einen Burger genießen. Nach dem Essen ging es in die Café Lounge noch einen leckeren Kaffee und eine Praline genießen.

Auf der Mein Schiff 4 gibt es über 80 %  Balkonkabinen, sodas man den Sonnenuntergang auf den Kabinen genießen kann. Die Mein Schiff bietet zusätzlich Innen-, Außen- und Rollstuhlgerechte Kabinen. Die Suiten und Juniorsuiten dürfen natürlich nicht fehlen.

An jedem Abend lag das Tagesprogramm und eine kleine Aufmerksamkeit in form von Schokolade für den nächsten Tag bereit, sodass man gut informiert war und mit einem "süßen" Gefühl ins Bett gehen konnte. Am Morgen startete man mit einem frisch gebrühtem Nesspresso Kaffee, dessen Kapsel einmal täglich mit im Premium Alles Inklusive enthalten war. Den Tag konnte man unter anderem mit Ausflügen verbringen.Die Landschaftfahrt zur Bergstraße Trollstigen mit einem tollen Ausblick entlang des Trollwegs oder den Majestätischen Geirangerfjord zu besichtigen sind nur einige Highlights auf dieser Route. Städteinteressierte kommen auf dieser Reise nicht zu kurz, dazu kann man verschiedene Stadtrundfahrten, ob mit dem Bus oder dem Fahrrad unter anderem durch Koppenhagen oder auch Kajakfahrten durch den Borgundfjord buchen.

Wer das Schiff nicht verlassen möchte  für den gibt es viele  Freizeitaktivitäten:
Wein Verkostung, Fleisch Verkostung, Sushi Workshop, Kaffee Verkostung, Schuflebord uvm. Eine entspannte Massage und einen Saunabesuch im Wellness- und Spa Bereich genießen oder sich Fit im Sportbereich bei einem Spinningkurs halten.

Nach einem ausgibigen Mittag- oder Abendessen einen Cocktail in den verschiedenen Bars probieren. Die TUI BAR ist ein beliebter Treffpunkt, da diese in der Nähe des "Klanghauses" einer kleinen Philharmonie liegt. In dieser wurde unter anderem die "4 Jahreszeiten von Antonio Vivaldi" gespielt. Pure Gänsehaut...

Etwas dahinter durch die Einkaufspassage "Neuer Wall" liegt die WATERKANT BAR wo auch die Cocktailworkshops stattfinden und man seinen eigenen Cocktail kreieren kann. Nach dem schmackhaften Drink gehts zur Musicalshow ins Theater dort treten Künstler wie "Michelle", "Till Brönner" und "Klaus und Klaus" auf. Michelle verzauberte uns an zwei abenden mit ihrer Stimme. Live Musik konnte man in der SCHAUBAR erleben und wem das nicht reichte ging zum Tanzen in die Abtanzbar mit DJ. Etwas ruhiger ging es in der DIAMANTBAR, die am Heck des Schiffes liegt, zu. An Deck, in der AUßENALSTER schmecken die frisch gegrillten Mittagsangebote bei herlichstem Wetter um so besser. Das EM Spiel Deutschland – Nordirland konnte man ebenfals an Deck in der Arena bei sonnigem Wetter und kühlen Getränken ansehen und mitfiebern. In dem Innen- und Außenpool konnte man sich in der Zwischenzeit Abkühlen.

Auch für Familien wird viel geboten. Im Baby-Raum "Nest" finden Erwachsene mit kleinen Kindern von 0-3 Jahren einen besonderen Platz zum Spielen. In dem Kids-Club "Insel der Seeräuber" gibt es verschiedene Angebote für unterschiedliche Altersgruppen in denen Capt´n Sharky gern mal vorbei schaut:

Krabben: 3 bis 6 Jahre
Seeteufel: 7 bis 9 Jahre
Piranhas: 10 bis 11 Jahre

Natürlich gibts auch eine Teenslounge "Sturmfrei" mit XBox, Playstation, Kicker und alles was das Herz begehrt für die: Mantas: 12 bis 13 Jahre und Teens: 14 bis 17 Jahre.

Unser Kapitän Jens Troier brachte uns nach 8 tollen Tage und einer wundervollen Fahrt wieder zurück nach Kiel. Dort erwarteten uns die Shuttlebusse und brachten uns wieder zum Bahnhof.

Gern bleiben wir für Sie weiter auf Kurs und beraten Sie gern zu Ihrem Urlaub.

Ihre Magdalena Woelk